Weingüter  aus Deutschland

Ansgar Galler

Ansgar lässt der Natur gerne ihren freien Lauf

“Ich widme mich voll und ganz den Weinbergen und dem Keller. Dabei habe ich schon immer gespürt: Wir Menschen spielen bei allem nur eine Nebenrolle. Die Natur gibt den Rhythmus vor. Lassen wir das zu, greift alles ineinander. Das berührt mich bei meiner Arbeit und verleiht den Weinen ihr authentisches Profil.” Der PIWIpionier (Galler)

Familie Frey-Treseler

Katharina Frey-Treseler und Cord-Henrich Treseler geht es um mehr als das Erzeugen guter Weine, die Natur und der Respekt vor der Umwelt haben oberste Priorität.
Seit Mitte der 90er Jahre zählt der ökologische Anbau nun schon zu den wichtigen Markenzeichen des Mosel-Betriebs (Dr.Frey)
 

 

Simon Ollinger

Der wichtigste Bestandteil des Ökosystems Weinberg ist der Boden. Er beheimatet nicht nur die Rebwurzeln, sondern auch zahlreiche Mikroorganismen. Zudem ist er Wasserspeicher, Nährstofflieferant und Filter für Schadstoffe. In unserem Keller werden Trauben, Most und Wein grundsätzlich schonend behandelt. Bei der Weinbereitung lassen wir uns Zeit. (Ollinger-Gelz)

Johann Fitz

Das Familienunter-nehmen wird heute in neunter Generation von Johann Fitz geführt. Die komplette 25 Hektar Rebfläche des Weinguts wird nachhaltig ökolog-isch bewirtschaftet. „Unsere Vorfahren reisten schon immer um die ganze Welt. Nur so kann man ein Feingefühl für das Regionale und Lokale entwickeln“, sagt Johann Fitz. (Fitz-Ritter)

Weingüter aus Deutschland

Bettina Bürklin-von Guradze

Bettina Bürklin-von Guradze, die älteste Tochter Dr. Albert Bürklins, trat 1990 das elterliche Erbe an und leitet seither das Weingut mit einer eigenen Vision. Um dieses Ziel zu erreichen, erfolgte 2005 die Umstellung der gesamten Weinbergsflächen auf die biologisch-dynamische Wirtschaftsweise.(Dr.Bürklin-Wolf).

Rainer Zang

Wir möchten unbedingt die Natürlichkeit unserer lebendigen Böden in den Weinen schmeckbar und erfahrbar werden lassen. Die Hingabe und der Aufwand im Weinberg, den wir jedes Jahr aufs Neue leisten, zeigen sich in jeder einzelnen Flasche; das ist unser Qualitätsversprechen! (Öko-Weingut-Zang)

Lust auf.........

Besuchen Sie uns und genießen Sie ein Glas Wein! info@hungerbichler.de

Lust auf.........

Besuchen Sie uns und genießen Sie ein Glas Wein! info@hungerbichler.de

HUNGERBICHLER  

Nippenburg 4
71701 Schwieberdingen

Per Mail an info@hungerbichler.de

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

 

 

Melden Sie auch sich für unsere Landpost an.


Anrufen